Auch das „Hefe-Weizen Dunkel“ wird selbstverständlich mit der klassischen Flaschengärung gebraut, denn nur so lässt die gesunde, lebendige Bierhefe das Weizen während der Lagerung zur Vollendung reifen. Und nur so kann dieser unvergleichlich kräftige, charakteristische Geschmack bei rund 12,2 % Stammwürze (alc. 5,2 % vol.) entstehen, bei dem die Aromen von Hefe und Weizen sich mit der Kohlensäure zu einem absoluten Genusserlebnis verbinden.